Workshopreihe: Aerial FIT

Ob am Tuch, Hoop, Trapez, Sling oder Strapaten – wer sich intensiv in der Welt des Aerial-Sports bewegt, merkt rasch, wie sich bestimmte Muskelpartien verändern, dass die Ernährung Einfluss auf den Trainingserfolg hat und muss auch das ein oder andere Mal Verletzungen verarzten.

 

Aus einem ganzheitlichen Ansatz heraus entstand die dreiteilige Workshopreihe Aerial FIT, die aus fundiertem Basiswissen und jeder Menge praxisnaher Beispiele und Übungen (z.B. Injury prevention, Superfood-Workshop, Verbände anlegen u.v.m.) aus den Bereichen Anatomie, Ernährung und Erste Hilfe besteht.

Ob passionierte/r Schüler/in, erfolgreiche/r Performer/in oder wissbegierige/r Trainer/in – willst auch du dein Wissen rund um den Aerial Sport vertiefen, erweitern und davon profitieren, bist du bei diesen Kursen genau richtig.

HYDRA

AERIAL ANATOMIE

Sa. 23. + So. 24. März 2019

  • Sa:12:00 -19:00 Uhr

  • So: 09:00 -17:00 Uhr

  • Trainer: Sarah Schabauer
    (Aerialistin & Physiotherapeutin)

  • Inkl. Teilnahmebestätigung

€ 160

pro Person:

SANTORINI

SPORTERNÄHRUNG

Sa. 13. April 2019

  • 12:00 -18:00 Uhr

  • Trainer: Sandra Nova
    (dipl. Ernährungstrainerin)

  • Inkl. Superfood Buffet

  • Inkl. Teilnahmebestätigung

€ 100

pro Person:

MYKONOS

ERSTE HILFE

So.14. April 2019

  • 09:30 - 13:30 Uhr

  • Trainer: Rettungssanitäter
    (Samariter Bund)

  • Inkl. Teilnahmebestätigung​

€ 80

pro Person:

LOCATION:

Yogafusion Studio, Tendlergasse 11, 1090 Wien

nahe U6 Währingerstrasse / Volksoper

www.yogafusion.at

PREISE:

Jeder Workshop ist sowohl einzeln als auch in Kombination buchbar.

10% Rabatt bei Buchung von zwei Workshops.

15% Rabatt bei Buchung von drei Workshops.

ANMELDUNG:

office@aerialartsaustria.com

STORNOBEDINGUNGEN:

Deine Anmeldung ist verbindlich. Bereits bezahlte Workshop-Beiträge sind von der Rückerstattung ausgeschlossen. Bis zu 24 h vorher ist es jedoch möglich deinen Platz an jemand anderen weiterzugeben. Der Name des Ersatzteilnehmers muss per email bekannt gegeben werden. Die Weiterverrechnung hat zwischen den Teilnehmern zu erfolgen. 

Copyright by Aerial Arts Austria 2019